Online Termin vereinbaren!

Hinweise für die OP-/Einheilphase

Tipps für den Tag der Operation

  • Achten Sie insgesamt auf eine gute Hygiene im Mund und auf Ruhe
  • Vermeiden Sie anstrengende körperliche Belastungen wie Sport oder Gartenarbeit.
  • Schonen Sie die Implantatstelle: Kauen Sie auf der anderen Seite und vermeiden Sie harte Nahrung weitgehend.
  • Verzichten Sie auf Nikotin- und Alkoholkonsum.
  • Kühlen Sie den ersten drei Tagen regelmäßig, um Schwellungen zu vermindern.
  • Lagern Sie in den ersten beiden Nächten nach der OP den Kopf erhöht, um mögliche Schwellungen zu vermeiden und zu verringern.
  • Nehmen Sie regelmäßig Ihre Schmerzmedikation ein, bevor Sie einen Schmerz verspüren. So können evtl. auftretende Schmerzen gar nicht erst entstehen.

Weil ein Implantat immer eine individuelle Lösung ist, können unsere Empfehlungen für Ihr Implantat auch noch weitere Hinweise enthalten. Sie erhalten eine umfassende Aufklärung zu Verhaltensmaßnahmen, um Ihnen die nachfolgende Zeit so angenehm wie möglich zu machen.

Tipps für die Einheilphase Ihrer Implantate

Das Material Titan wird von den Knochengewebezellen in aller Regel problemlos angenommen. Allergien sind nicht bekannt. Im Verlauf der Einheilphase lagern sich mehr und mehr Zellgruppen des Knochens und des Weichgewebes an das Implantat an und es bildet sich eine Einheit von Knochen und Ihrer neuen Zahnwurzel.

Dieses Einheilen ist ein natürlicher Vorgang, der eine gewisse Zeit erfordert. Im Anschluss an diese Phase kann der endgültige Zahnersatz auf Ihrem Implantat befestigt werden. In einigen Fällen können Implantate auch sofort belastet werden.

Beachten Sie bitte folgende Tipps, damit Ihr Implantat sicher im Kieferknochen verankert wird und mit dem Knochengewebe gut verwächst:

  • Gehen Sie schonend, aber dennoch sorgfältig vor.
  • Anfangs reicht eine geeignete – antibakterielle – Mundspülung.
  • Beginnen Sie nach und nach mit der Pflege durch eine besonders weiche Zahnbürste. Entfernen Sie die Zahnbeläge an der Implantatstelle vorsichtig und sanft.
  • Später können Sie ganz normal mit einer Hand- oder elektrischen Zahnbürste putzen.