Online Termin vereinbaren!

All-on-4 ™-Verfahren -

Feste Zähne an einem Tag

Der Verlust von einem oder mehreren Zähnen zieht oft auch einen Rückgang von Kieferknochen und Weichgewebe mit sich. Diese Zähne dann mit Implantaten zu versorgen bedeutet in der Regel eine langwierige Therapie mit Knochenaufbaubehandlungen und langen Einheilphasen.

Viele Menschen - insbesondere mit größeren Zahnverlusten - zögern daher eine langwierige Implantat-Therapie auf sich zu nehmen und nehmen im Alltag oftmals lieber schlechtsitzende, lockere Prothesen und Brücken in Kauf.

Vor über zehn Jahren von Dr. Paulo Malo in Lissabon entwickelt und in der Zwischenzeit an vielen Tausend Patienten erprobt, ermöglicht das All-on-4 ™ Verfahren hingegen, selbst zahnlose Kiefer innerhalb kürzester Zeit mit festsitzendem und sofort belastbarem Zahnersatz zu versorgen.

Umgesetzt wird es durch vier speziell für das All-on-4 ™-Konzept entwickelte Implantate (Nobel Biocare), welche geneigt und sehr stabil in den Kiefer gesetzt werden. Dabei werden Nerven und umliegendes Gewebe geschont und ein sehr sicherer Halt der Implantate im Kiefer erlangt. Der Zahnersatz kann bereits direkt nach dem Setzen der Implantate mit diesen verschraubt und am selben Tag belastet werden.

Darüber hinaus bietet das All-on-4 ™-Verfahren auch für solche Patienten Implantat-getragenen Zahnersatz, für die bislang auf Grund fehlender Möglichkeiten zum Knochenaufbau (Diabetes, Osteoporose oder andere Erkrankungen) Zahnimplantate nicht in Frage kamen.

Vorteile All-on-4 ™-Verfahren

Wenige Behandlungstermine und kurze Einheilzeiten.

Einsetzen und Belastung des Zahnersatzes bereits unmittelbar nach der OP.

Schonendes und sicheres Verfahren, daher in der Regel kaum Schwellungen und Beeinträchtigungen im Alltag.

Auch für Patienten mit fehlender Möglichkeit zum Knochenaufbau geeignet (z.B. bei Diabetes, Osteoporose oder anderen Erkrankungen).

Garantierte Festpreise pro Kiefer inkl. Interims-Zahnersatz (Sofortversorgung).

Wissenschaftlich bestens dokumentiert.

Behandlungsablauf

1. Termin
Beratung und Planung der All-on-4-Behandlung auf Basis dreidimensionaler Diagnostik des Kiefers (DVT)

2. TerminVorbesprechung und Erklärung Operationsablauf

3. Termin – OP-Tag (beispielhaft)

07:45 UhrBegrüßung Patient und Begleitung in unsere Tagesklinik
08:30 UhrBeginn Operation (ggfls. Entfernung noch verbliebener Zähne, Setzen der Implantate, Abdrucknahme)
10:30 UhrEnde Operation und Betreuung im Aufwachraum durch unser Anästhesiepersonal
13:30 UhrErste Anprobe der Sofortversorgung, Anpassung an die Patientenwünsche
15:30 UhrFertigstellung und Aufschrauben der Sofortversorgung
16:00 UhrEntlassung mit festem und belastbarem Zahnersatz

4. Termin
Nahtkontrolle und –entfernung nach einer Woche, Einweisung in die Pflege von Zahnersatz und Implantaten

Weitere Termine nach sechs Monaten, um finalen und ästhetisch optimalen Zahnersatz anzufertigen.

Modern und sicher

Bei Dr. Kraus und Kollegen finden Sie eine modernst ausgestattete Praxis mit eigener Tagesklinik, eine entsprechende Aus- und Weiterbildung und langjährige Erfahrung im Bereich der Implantologie, um Ihnen All-on-4 Implantate anbieten zu können.

Alle All-On-4-Behandlungen finden in unserer Tagesklinik unter höchsten hygienischen Standards statt: in unserem voll ausgestatteten Eingriffsraum, auf Wunsch auch unter Vollnarkose. Nach der Operation finden Sie Ruhe und Privatsphäre in einem eigenen Aufwachraum mit Bad und Garderobe. Unser praxiseigenes Zahntechniklabor stellt währenddessen Ihren vorläufigen Zahnersatz her.

Unser Anspruch sind Behandlungen auf dem neusten Stand der Wissenschaft, angepasst an Ihren Alltag und für Sie so komfortabel wie möglich.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Weitere Informationen zum Verfahren All-on-4 finden Sie auf den Internetseiten https://www.all-on-4-zahnimplantate.de