Online Termin vereinbaren!

Vorbeugen ist die beste Behandlung

Regelmäßige Kontrollbesuche in unserer Praxis sind die beste Vorsorge gegen Parodontitis, denn dabei erkennen wir erste Anzeichen und können dem weiteren Fortschreiten wirksam entgegenwirken.

Eine effektive Maßnahme ist außerdem unser auf Sie abgestimmtes Prophylaxeprogramm im Rahmen unserer individuellen Prophylaxe zur Vermeidung und zum Stopp der Parodontitis.

Darüber hinaus besteht zudem die Möglichkeit, das individuelle Prophylaxe-Risikos mit einem Parodontitis-Risiko-Test, PRT (Gentest) zu bestimmen: Anhand einer Speichelprobe wird hierbei die DNA im Labor untersucht und bestimmt, ob sich eine Zahnfleischentzündung bei Ihnen leichter als bei anderen Menschen zu einer Parodontitis entwickeln könnte.

Mithilfe des Tests lassen sich gegebenenfalls geeignete Vorsorgemaßnahmen planen und eine Erkrankung häufig von vornherein vermeiden.

Unser Tipp:

Eltern, bei denen eine starke Parodontitis festgestellt wurde, sollten mit einem einfachen genetischen Speicheltest das Parodontitisrisiko ihrer Kinder bestimmen lassen.

Bei einem positiven Befund kann bei Ihrem Kind mit abgestimmten Prophylaxemaßnahmen eine spätere Erkrankung wirkungsvoll verhindert werden. Zu diesem Thema erhalten Sie auf Wunsch unser informatives Merkblatt.