Feste Zähne an einem Tag
mit dem Original All-on-4™ Verfahren Dr. med. dent. Daniel Kraus M.Sc. M.Sc.
Fachzahnarzt für Oralchirurgie
Feste Zähne an einem Tag zum Festpreis ab 8500€*

Termin vereinbaren

Informations­veranstaltungen

Unsere Behandlungszeiten

Narkosemöglichkeiten bei der All-on-4 Behandlung

Die All-on-4 OP, also der Eingriff bei dem die Zahnimplantate gesetzt werden, kann grundsätzlich mit lokaler Betäubung erfolgen.

Da der Eingriff aber doch etwas länger dauern kann und von einigen Patienten auf Grund der Dauer als etwas unangenehm empfunden wird, empfehlen wir Ihnen weitere Narkosemöglichkeiten in Betracht zu ziehen.

In Zusammenarbeit mit einem erfahren Facharzt für Anästhesiologie bieten wir Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten, wie Sie schmerzfrei und angstfrei Ihre  All-on-4 Behandlung hinter sich bringen können.

Sie können hier auf unterschiedliche Narkosevarianten zurückgreifen:

  • Vollnarkose
  • Dämmerschlaf  (Analgosedierung)
  • Lachgas in Kombination mit der Gabe von Dormicum

Alle Narkosebehandlungen finden genauso wie die chirurgischen Eingriffe in unserer praxiseigenen Tagesklinik unter höchsten Hygiene- und Sicherheitsbedingungen statt.

Bitte beachten Sie, dass Sie bei allen Narkosen von einer Begleitperson abgeholt werden müssen.

Eine genaue Aufklärung und Information über das Verhalten nach dem Eingriff erfolgt vorab durch den Anästhesisten.

Narkosen sind keine Regelleistungen der gesetzlichen Krankenkassen. Zahnzusatzversicherungen und private Krankenversicherungen können diese anteilig oder ganz übernehmen, je nach Art des geschlossenen Vertrags. 

Vor Ihrer Behandlung erhalten Sie von unserem Anästhesisten eine Kostenübersicht. Die Kosten werden in Abhängigkeit der Narkosedauer abgerechnet.

Für Fragen zu Narkosen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung, sprechen Sie uns einfach darauf an!

*) Als Orientierung für die Kosten einer All-on-4 Behandlung können die folgenden Kostenbeispiele dienen: All-on-4 Versorgung des Unterkiefers: ab 8.500 EUR oder All-on-4 Versorgung des Oberkiefers: ab 9.500 EUR